04:15 18 Juni 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Norwegische Reederei kündigt 500-Millionenauftrag für russischen Schiffsbauer

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 22. Februar (RIA Novosti). Die norwegische Reederei Odfjell, weltweit führendes Unternehmen im Chemikalien- und Öltransport, hat den Vertrag mit der russischen Produktionsvereinigung Sewmasch (Sewerodwinsk, Gebiet Archangelsk) über den Bau von zwölf Tankschiffen gekündigt.

    Dies teilte die norwegische Reederei am Donnerstag mit.

    Der Vertrag mit dem größten Schiffbauunternehmen Russlands wurde wegen der Bauverzögerung, des Kostenanstiegs und der hinkenden Verhandlungen gekündigt.

    Der im Jahr 2004 abgeschlossene Vertrag sah den Bau von zwölf Tankern vor. Der Anfangswert des Auftrags betrug 500 Millionen Dollar, diese Summe wurde jedoch später auf 544 Millionen erhöht.

    Laut der Mitteilung wird der Fall von einem Schiedsgericht in Schweden behandelt, falls die Parteien sich nicht auf einen Kompromiss einigen können.