23:04 22 Oktober 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russland sucht Investoren für olympische Bauten in Sotschi

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0
    MOSKAU, 05. März (RIA Nowosti). Der Minister für Regionalentwicklung der Russischen Föderation, Dmitri Kosak, hat mitgeteilt, dass diejenigen olympischen Bauten in Sotschi, für die keine Investoren gewonnen werden konnten, auf Kosten des russischen Staatshaushaltes errichtet werden.

    „Wenn keine Investoren gewonnen werden können, die an Nutzungsmöglichkeiten der Objekte bis zur Ausrichtung der Olympiade und darüber hinaus interessiert sind, heißt dies, dass wir diese Bauten auf Kosten des Staatshaushaltes errichten werden“, teilte Kosak am Mittwoch in der Staatsduma in der „Regierungsstunde“ zu Fragen der Vorbereitung der Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi mit.

    Kosak sagte, dass alle Kräfte zur Gewinnung von Investoren aufgeboten würden, um die Höhe der Staatsausgaben für die Errichtung der olympischen Bauten so gering wie möglich zu halten.

    Nach seinen Worten werden praktisch für alle olympischen Bauten Investoren gesucht. „Wir werden den Investoren buchstäblich alle Projekte anbieten, um den Anteil des russischen Staatshaushaltes an der Finanzierung zu minimieren“, sagte Kosak.