05:56 18 Oktober 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    ITB Berlin: Russische Altai-Region präsentiert sich als attraktives Reiseziel

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 14 0 0
    MOSKAU, 06. März (RIA Novosti). Eine Delegation aus der russischen Region Altai hat am Mittwoch auf der internationalen Tourismusmesse ITB in Berlin ihr Angebot für Urlauber präsentiert.

    Das sagte der stellvertretende Gouverneur der Region und Chef der Hauptverwaltung für Wirtschaft und Investitionen, Michail Schtschetinin, RIA Novosti.

    "Wir positionieren unsere Region als eines der besten Gebiete in Russland für Erholung und aktiven Urlaub. Wenn unser Stand im vergangenen Jahr auf dieser Messe rund 30 Quadratmeter groß war, so sind es in diesem Jahr 208 Quadratmeter. Wir haben uns bemüht, hier alle unsere Reiseangebote vorzustellen", führte er aus.

    Ihm zufolge nimmt die Werbung für den Tourismus- und Erholungskomplex "Birjusowaja Katun" und den Glücksspielkomplex "Sibirskaja moneta" den zentralen Platz auf dem Stand ein. Zudem werden Werbebroschüren über die archäologischen Komplexe "Zarski kurgan" und "Perekrjostok mirow" vorgestellt.

    "Fotos und Videos zeigen den Messebesuchern anschaulich die Angebote der Region im Bereich des Wasser-, Pferde-, Berg-, Wander- und Skisports sowie für das Gleitschirmfliegen und Höhlenwandern. Außerdem haben wir auf dem Stand den berühmten ‚Kringel' präsentiert - ein originelles Schwimmittel für Extremwassersport, der auf den schwierigen Flüssen unserer Region eingesetzt wird", so Schtschetinin.

    Er betonte, dass die Ausstellung keine Investoren, sondern Touristen für die Region gewinnen wolle.

    "Im Jahr 2006 besuchten rund 600 000 Menschen unser Tourismusgebiet, 2007 waren es bereits etwa eine Million, darunter rund 100 000 Ausländer", führte er aus.

    Der Stand ist bis zum 8. März geöffnet.

    Die Region Altai liegt im südöstlichen Teil von Westsibiren, 3600 Kilometer von Moskau entfernt. Sie erstreckt sich auf eine Fläche von rund 167 000 Quadratkilometern und bietet Touristen unterschiedliche Klimazonen - Steppen, Waldsteppen, Taiga, Berge sowie Fluss- und Seeökosysteme.