18:16 23 September 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    IWF prognostiziert für 2008 Senkung des BNP-Wachstums in Georgien

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    TIFLIS, 08. März (RIA Novosti). Die Wirtschaft der Kaukasus-Republik soll laut einer Prognose des Internationalen Währungsfonds (IWF) in diesem Jahr um etwa neun Prozent wachsen.

    Das sagte David Owen, Vizedirektor des IWF-Departments für Nahost und Zentralasien, am Samstag in der georgischen Hauptstadt Tiflis. "Besonders beeindruckend war das Wachstum der georgischen Wirtschaft im Jahr 2007, als das Bruttonationalprodukt (BNP) um mehr als 12 Prozent gestiegen war", wurde Owen von der Nachrichtenagentur Nowosti-Grusija zitiert. Das Investitionsvolumen dürfte 2008 auf dem Niveau des Vorjahres liegen, was die georgische Wirtschaft weiter fördern solle. Eine konkrete Zahl nannte Owen aber nicht.

    Zugleich wies der Experte auf eine anhaltend hohe Inflation im Land hin, das 2007 bei elf Prozent lag. "Die Inflation wurde in vieler Hinsicht durch die steigenden Weltmarktpreise für Waren und Rohöl angepeitscht. Nicht zuletzt trug dazu auch eine liberale monetäre Politik der georgischen Führung bei." Zugleich begrüße der IWF die Absicht der georgischen Finanzbehörden, die Inflation in diesem Jahr auf acht Prozent einzudämmen, sagte Owen.

    Die von Owen geleitete Mission der IWF hatte zwischen dem 29. Februar und dem 7. März in Georgien geweilt. Die Experten der Bank beobachteten ökonomische Tendenzen im Land und erörterten mit der Regierung in Tiflis den Verlauf der Wirtschaftsreformen. Die IWF-Mission traf sich unter anderem mit Regierungsmitgliedern, Abgeordneten des georgischen Parlaments und Unternehmern. Demnächst übernimmt Owen das Amt des Chefs der IWF-Mission für Afrika. Zur neuen Leiterin der IWF-Mission für Georgien wurde Anna Lucia Coronel ernannt, die zuvor in Lateinamerika tätig war. Die nächste Visite der IWF-Mission in Georgien ist für Juni 2008 geplant.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren