20:55 17 Oktober 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    EIL - Russische Regierung konzipiert neues System zur Exportkontrolle

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 2 0 0
    MOSKAU, 13. März (RIA Novosti). Die russische Regierung hat ein neues System zur Exportkontrolle konzipiert.

    Wie die Pressestelle des Kabinetts am Donnerstag in Moskau mitteilte, sollen bei der Ausfuhr von Waren aus Russland Null-Sätze bei der Mehrwertsteuer angewandt werden. "Gegenwärtig wächst die Summe der zurückzuerstattenden Mehrwertsteuer zweimal so schnell wie der Export selbst, wodurch der russische Haushalt beachtliche Mittel verliert", heißt es zur Begründung. Zudem führt die mangelnde Zoll- und Steuerkontrolle dazu, dass die Ausfuhr von Waren nicht immer bestätigt werden kann, während die Exporteure auf der Rückzahlung der Mehrwertsteuer bestehen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren