03:24 20 Juli 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Britischer Handelsminister Cahn kommt Mitte April zu Besuch nach Russland

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 11. April (RIA Novosti). Der britische Handels- und Investitionsminister Andrew Cahn wird sich vom 12. bis 16. April zu einem Besuch in Russland aufhalten.

    Das teilte die Pressestelle der britischen Botschaft in Moskau am Freitag mit. Bei Treffen mit russischen offiziellen Persönlichkeiten sollen Fragen der Kooperation zwischen beiden Ländern in Handel und Investitionsbereich erörtert werden. Am 16. April soll Cahn die russische Jahreskonferenz des britischen Ministeriums für Handel und Investitionen eröffnen, in der die Bilanz des Finanzjahrs 2007/2008 gezogen und eine Prognose für das Folgejahr erstellt wird.

    "Ich freue mich darauf, Andrew Cahn in Russland begrüßen zu dürfen", sagte der scheidende Botschafter Tony Brenton. Der Diplomat äußerte die Hoffnung, dass es diese Reise dem Minister gestattet, sich über die immensen Möglichkeiten zu informieren, die Russland britischen Unternehmen bietet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren