23:51 18 Oktober 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Schweizer Elektrotechnikkonzern ABB baut Werk im Ural

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    JEKATERINBURG, 20. Mai (RIA Novosti). Der Schweizer Elektrotechnikkonzern ABB baut im Uralgebiet Swerdlowsk (Hauptstadt Jekaterinburg) ein Werk für Herstellung von Stromübertragungs- und Verteilungsanlagen.

    Die Kosten des Bauvorhabens belaufen sich auf 90 Millionen US-Dollar, die Baufläche beträgt 80 Hektar.

    Dies gab der Generaldirektor von "ABBelektroengineering", Damir Latypow, am Dienstag bekannt.

    "Wir wollen den Bau in diesem Jahr starten", sagte Latypow. Ihm zufolge soll das Werk im ersten Quartal 2010 erste Produkte herstellen.

    Zu den Hauptkunden zählte Latypow die Stromgesellschaften sowie andere Großbetriebe.

    ABB produziert Transformatoren, Schaltanlagen, Leistungsschalter, Kabel und anderes Zubehör. ABB bietet außerdem alle Dienstleistungen an, um die Leistungsfähigkeit und eine lange Lebensdauer der Produkte zu gewährleisten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren