22:23 10 Dezember 2019
SNA Radio
    Wirtschaft

    G8-Staaten rufen zum Ausbau der Ölförderung auf

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    G8-Gipfel in Japan (26)
    0 10
    Abonnieren

    Die G8-Staaten sind besorgt über den weltweiten Ölpreisanstieg und wollen diesbezügliche Maßnahmen treffen.

    TOYAKO (Japan), 8. Juli (RIA Novosti). Die G8-Staaten sind besorgt über den weltweiten Ölpreisanstieg und wollen diesbezügliche Maßnahmen treffen.

    "Wir sind über die drastische Ölpreiserhöhung, die die Weltwirtschaft gefährdet, ernsthaft besorgt. Es liegt im Interesse aller Länder, gemeinsame Maßnahmen zu ergreifen, um die grundlegenden Ursachen dieser Erhöhung zu beseitigen", hieß es in einer Erklärung der G8-Staaten zu Wirtschaftsproblemen.

    "Was das Angebot betrifft, sollen kurzfristig die Förderungs- und Verarbeitungsleistungen erhöht werden", hieß es weiter.

    Die weltweiten Preise sind unterdessen etwas zurückgegangen.

    Seit dem historischen Rekordhoch vom 3. Juli sank der OPEC-Ölpreis am Montag um mehr als 2 US-Dollar auf 138,44 US-Dollar pro Barrel.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    G8-Gipfel in Japan (26)

    Zum Thema:

    „Mittelpunkt wird Deutschland sein“: USA planen größtes Manöver seit Kaltem Krieg – US-General
    Warum wurde der in Berlin ermordete Georgier trotz Moskaus Gesuchen nicht ausgeliefert? – Interview
    Unfassbarer Vorfall auf A72: Unfallverursacher schubst 83-Jährige nach Zusammenstoß auf Autobahn