12:16 23 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Gazprom übernimmt ein Viertel des Versorgers Daltransgaz beim Ölkonzern Rosneft (Zusammenfassung)

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0
    MOSKAU, 19. Juli (RIA Novosti). Die größten russischen Energiekonzerne Gazprom und Rosneft haben eine enge Kooperation bei der Gasversorgung von Regionen im Fernen Osten Russlands vereinbart.

    Zu diesem Zweck werde Gazprom bei Rosneft 25 Prozent der Anteile am regionalen Gasversorger Daltransgaz übernehmen und dem Ölkonzern Zugang zu freien Kapazitäten der künftigen Gaspipeline Sachalin-Chabarowsk-Wladiwostok ermöglichen, teilte Gazprom am Samstag in Moskau mit.

    Entsprechende Dokumente wurden von Gazprom-Vorstandschef Alexej Miller und Rosneft-Präsident Sergej Bogdantschikow unterzeichnet. Demnach sollen Gazprom und Rosneft mit dem Betreiber des Gasprojekts Sachalin-1 über den Erwerb von bis zu zwei Milliarden Kubikmeter Gas für die Versorgung der Region Primorje aufnehmen.

    Gasprom ist für den Fertigbau des Gastransportsystems Sachalin-Chabarowsk-Wladiwostok zuständig. Zuerst soll der Strang zwischen Chabarowsk und Wladiwostok verlegt werden. Die Inbetriebnahme der Pipeline ist für 2011 geplant.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren