21:19 20 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Zwei russische Unternehmen wollen Lufttaxi-Betrieb ins Leben rufen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 310
    GEBIET MOSKAU, 19. Juli (RIA Novosti). Zwei russische Unternehmen wollen einen Lufttaxi-Betrieb ins Leben rufen.

    Nach RIA Novosti vorliegenden Angaben hatten die Fluggesellschaft UTair und eine Gruppe von Unternehmen, die Hubschrauber betreiben bzw. vermieten - Russische Hubschrauber-Systeme - ein Absichtsprotokoll unterzeichnet. Demnach sollen im Zentralen Föderationsbezirk Hubschrauber-Charterlinien eröffnet werden, die bereits als Lufttaxi getauft wurden.

    Wie der Generaldirektor von Russische Hubschrauber-Systeme, Michail Kasatschkow, nach der Unterzeichnung sagte, sollen die ersten Flüge bereits im September dieses Jahres aufgenommen werden, von sechs Startplätzen an der Moskauer Ring-Autobahn. "Geflogen wird nur in Richtung Gebiet Moskau, weil Flüge über der Hauptstadt verboten sind. Dabei glaube ich nicht, dass das Lufttaxi das Problem der Stauen in der Region wird lösen können."

    Kasatschkow konnte die Flugpreise nicht nennen, sagte nur, sie würden von vielen Faktoren abhängig sein. Auch zum Typ der Hubschrauber, mit denen die Linien besetzt werden, machte er keine Angaben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren