16:12 21 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Neue Goldraffinerie im Amurgebiet eröffnet - 10 Tonnen Gold jährlich

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 1010
    WLADIWOSTOK, 19. Juli (RIA Novosti). Eine neue Goldraffinerie mit einer Jahresleistung von bis zu zehn Tonnen Edelmetall ist am Samstag im Norden des Gebiets Amur im russischen Fernen Osten in Betrieb genommen worden.

    Das teilte ein Sprecher des Ministeriums für Naturressourcen des Gebiets Journalisten mit. In der Fabrik würden jährlich knapp sechs Millionen Tonnen Erze verarbeitet. Der Betrieb gehört zur Gruppe russisch-kanadischer Unternehmen "Petropawlowsk", die im Frühjahr 2008 durch die Fusion von Aricom und Peter Hambro Mining ins Leben gerufen wurde.

    Die mit modernsten Ausrüstungen komplettierte Raffinerie wird Erze aus dem Vorkommen Pionier an der Grenze der Kreise Tynda und Seja verarbeiten. In der ersten Hälfte 2008 hat das Gebiet Amur fast sechs Tonnen Gold aus Seifen und Erzen gewonnen, 500 Kilogramm mehr als im ersten Halbjahr 2007.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren