22:20 18 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Inflationsrate in Russland beträgt seit Jahresbeginn 9,3 Prozent

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0
    MOSKAU, 23. Juli (RIA Novosti). Die Verbraucherpreise in Russland sind vom 1. bis 21. Juli um 0,5 Prozent gestiegen, seit Anfang des Jahres beträgt sich der Anstieg bereits auf 9,3 Prozent.

    Dies gab das russische Statistikamt Rosstat am heutigen Mittwoch bekannt.

    Laut der Mitteilung hatten die Preise im gleichen Vorjahreszeitraum um 0,8 und seit Jahresbeginn um 10,5 Prozent zugenommen.

    Die russische Regierung prognostiziert nach wie vor eine 10,5-prozentige Inflationsrate für das Jahr 2008. Nach Einschätzungen von mehreren Experten überschreitet die Inflation in Russland in diesem Jahr jedoch die 14-Prozent-Marke.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren