08:37 21 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Omsker Wirtschaft präsentiert sich in Österreich und Tschechien

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 5 0 0
    NOWOSIBIRSK, 23. Juli (RIA Novosti). Die russische Region Omsk (Südsibirien) wird vom 21. bis 29. September ihre Wirtschaft in Österreich und Tschechien vorstellen.

    "Chemiebetriebe, Bau- und Großhandelsfirmen, Dienstleister und Reisebüros werden in Wien und Prag ihr Potenzial für eine Zusammenarbeit mit europäischen Staaten präsentieren", teilte ein Sprecher der Omsker Regierung am Mittwoch RIA Novosti mit. Ziel der Veranstaltung sei es, der Omsker Wirtschaft zur Herstellung von Direktkontakten mit österreichischen und tschechischen Unternehmen zu helfen.

    Neben den multimedialen Präsentationen sind dem Sprecher zufolge eine Kontaktbörse sowie Besuche bei österreichischen und tschechischen Unternehmen geplant. Zur russischen Delegation werden unter anderem Vertreter der Unternehmen Titan, Siluet und Jenissej-Service gehören.

    Österreich gehöre zu wichtigen Wirtschaftspartnern des Gebietes Tomsk, teilte der Sprecher mit. Nach Angaben der Sibirischen Zollverwaltung hat der gegenseitige Handel im vergangenen Jahr 2,2 Millionen US-Dollar betragen.

    Wie der Sprecher weiter mitteilte, unterhält das Gebiet Omsk seit 1998 Wirtschaftsbeziehungen mit Tschechien. 2006 hatte eine tschechische Unternehmerdelegation und etwas später Präsident Vaclav Klaus die südsibirische Region besucht.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren