08:18 19 Januar 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Hubschrauber-Taxi vom Moskauer Flughafen Wnukowo-3 startbereit

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 18. September (RIA Novosti). Das Hubschrauber-Taxi HELIEXPRESS absolviert am kommenden Freitag seinen ersten Flug aus dem Geschäftsterminal des Moskauer Flughafens Wnukowo-3.

    Dies gab das Unternehmen Eurocopter Vostok bekannt.

    Eurocopter Vostok ist eine Tochtergesellschaft des weltgrößten Hubschrauberbauers Eurocopter, die im Jahre 2006 für Wartung von Hubschraubern in Russland und GUS-Ländern gegründet worden ist.

    "Bestellungen werden bereits angenommen. Der erste Flug findet am Freitag um 11 Uhr Moskauer Zeit statt. Für die Flüge werden komfortable fünfsitzige Maschinen vom Typ EUROCOPTER ECUREUIL mit zwei Triebwerken eingesetzt. Die Route verläuft außerhalb der Moskauer Ring-Autobahn, weil Flüge über die Stadt verboten sind", sagte eine Sprecherin von Eurocopter Vostok.

    Der Weg von Wnukowo-3 bis zum Moskauer Flughafen Domodedowo dauert 30 Minuten, bis zum Moskauer Flughafen Scheremetjewo 13 Minuten und bis zum Flughafen Bykowo 24 Minuten.

    Hubschraubertaxi sollen auch einige andere Städte anfliegen - Nischni Nowgorod, Twer, Wladimir, Kaluga, Iwanowo.

    Die durchschnittliche Fluggeschwindigkeit beträgt 250 Stundenkilometer, der Hubschrauber kann ohne Nachtanken 700 Kilometer zurücklegen.

    An dem Projekt HELIEXPRESS sind neben Eurocopter Vostok die russische Fluggesellschaft UTair und das russische Unternehmen Rossijskie vertoletnye sistemy (Russische Hubschraubersysteme) beteiligt.

    UTair Aviation ist die größte russische Hubschraubergesellschaft, die über mehr als 200 Helikopter verfügt und für 25 Prozent aller Hubschrauberflüge in Russland zuständig ist. Außerdem ist das Unternehmen der größte Transportpartner für die UN-Friedensmissionen.

    UTair ist mit einem Passagieraufkommen von mehr als drei Millionen pro Jahr eine der fünf größten Fluggesellschaften Russlands.

    Die französisch-deutsche Eurocopter Group entstand im Jahre 1992. Sie ist eine hundertprozentige Tochter des europäischen Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS. Eurocopter ist heute Weltmarktführer bei der Produktion von Zivilhubschraubern, außerdem baut das Unternehmen Militärhubschrauber. Derzeit beschäftigt Eurocopter weltweit rund 14 000 Menschen.

    Im vorigen Jahr meldete das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von mehr als vier Milliarden Euro und erhielt Aufträge für 802 Helikopter.

    In 140 Ländern der Welt werden mehr als 10 000 Eurocopter-Hubschrauber betrieben, 50 davon in Russland.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren