15:28 17 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Brasilien schafft Steuer für ausländische Investitionen ab

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    RIO DE JANEIRO, 23. Oktober (RIA Novosti). Der brasilianische Präsident Lula da Silva hat einen Erlass über die Abschaffung der 1,5 Prozent hohen Steuer auf Finanztransaktionen in Brasilien für ausländische Investoren unterzeichnet.

    Dies berichten die nationalen Medien.

    Das Gesetz soll am heutigen Donnerstag in Kraft treten. Laut Experten sollen damit der Zufluss von US-Dollars und eine Stabilisierung der US-Währung gegenüber dem brasilianischen Real verschafft werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren