06:32 23 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Fusion russischer Börsen RTS und MICEX wird russischen Markt konkurrenzfähiger machen - Experte

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    Eine Zusammenlegung der beiden größten russischen Börsen - RTS und MICEX - wird den russischen Wertpapiermarkt nach Expertenansicht konkurrenzfähiger und zuverlässiger machen.

    MOSKAU, 23. Oktober (RIA Novosti). Eine Zusammenlegung der beiden größten russischen Börsen - RTS und MICEX - wird den russischen Wertpapiermarkt nach Expertenansicht konkurrenzfähiger und zuverlässiger machen.

    "Wenn die Börsen ihre Fusion beschließen, wird die Konkurrenzfähigkeit nur erhöht", sagte der Vorsitzende des Duma-Ausschusses für den Finanzmarkt, Wladislaw Resnik, am Donnerstag in Moskau. In diesem Fall werde es in Russland einheitliche Herangehen, Technologien und Prinzipien des Börsenhandels geben.

    In dieser Woche hatte MICEX-Chef Konstantin Korischtschenko eine engere Kooperation der beiden Handelsplätze vorgeschlagen, mit dem Ziel eines Zusammenschlusses. "Gleich zwei nationale Börsen inmitten der Finanzkrise zu haben, ist ein unzulässiger Luxus", sagte er.

    Die Idee wurde bereits von mehreren Experten unterstützt. Präsidentenberater Arkadi Dworkowitsch erklärte, dass der Staat die Initiative Korischtschenkos höchstwahrscheinlich begrüßen werde. Resnik meinte, dass die Zusammenlegung der beiden Börsen die Liquidität des russischen Wertpapiermarktes erhöhen soll.

    "In nächster Zeit tritt der Rat für die Förderung des Finanzmarktes beim Präsidenten Russlands zu einer Sitzung zusammen, in der ich den Fusionsvorschlag unterstützen werde. Denn es handelt sich im Grunde um eine zusätzliche Maßnahme zur Sanierung des Effektenmarktes in der Russischen Föderation", sagte Resnik.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren