14:57 20 Februar 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Putin fordert Unterbindung von Valutaspekulationen mit staatlichem Geld (Zusammenfassung)

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    NOWO-OGARJOWO, 31. Oktober (RIA Novosti). Versuche, die vom Staat zur Förderung des realen Sektors der Wirtschaft bewilligen Mittel auf den Valutamarkt zu pumpen oder aus dem Land zu transferieren, müssen hart unterbunden werden.

    Das forderte Russlands Ministerpräsident Wladimir Putin am Freitag auf einer Beratung in seiner Residenz Nowo-Ogarjowo bei Moskau. "Zudem müssen die bereits beschlossenen außenpolitischen Entscheidungen so schnell wie möglich realisiert werden ... Es gilt, einheimische Exporteure von Industrieerzeugnissen zu stimulieren." Russische Betriebe dürfen nach Putins Worten nicht durch die Wechselkurs-Politik beeinträchtigt werden und Importeure keine Vorteile genießen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren