SNA Radio
    Wirtschaft

    Russlands Region Primorje präsentiert Investitionsprojekte bei APEC-Gipfel

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    APEC-Gipfel in Peru (11)
    0 0 0
    WLADIWOSTOK, 21. November (RIA Novosti). Eine Delegation der russischen Fernost-Region Primorje stellt beim APEC-Gipfel, der am Samstag in der peruanischen Hauptstadt Lima beginnt, ein Paket von Investitionsprojekten zur Entwicklung der Verkehrsbranche und des Tourismus in der Region Primorje vor.

    Das teilte der Pressesprecher der regionalen Verwaltung RIA Novosti am Freitag mit.

    "Der APEC-Gipfel findet am 22. und 23. November in Lima statt. Daran wird eine Delegation der Region Primojre unter Leitung von Gouverneur Sergej Darkin teilnehmen. Die Abordnung wird nicht nur ein Paket von Investitionsprojekten für die Bereiche Verkehr und Touristik vorstellen, sondern sich auch mit dem Modus der Gestaltung des Forums bekannt machen", sagte der Gesprächspartner der Agentur.

    Ihm zufolge sind die vorzustellenden Investitionsprojekte auf die Entwicklung der Seehäfen von Primorje, die Organisation von Transitgütertransporten aus Asien nach Europa und Amerika sowie auf die Schaffung einer modernen Infrastruktur des internationalen Ökotourismus orientiert.

    Der Sprecher verwies darauf, dass das Programm für die Vorbereitung des APEC-Gipfels in Wladiwostok (Hauptstadt der Region Primorje) den Bau von zwei Brücken - über die Goldhornbucht und über die Ostbosporus-Straße zur Insel Russki - vorsieht. Auf dieser Insel im Japanischen Meer sollen ein internationales Geschäftszentrum, mehrere komfortable Hotels und touristische Rekreationszonen entstehen. Geplant ist auch ein gründlicher Umbau des Flughafens von Wladiwostok.

    Themen:
    APEC-Gipfel in Peru (11)