22:57 20 Oktober 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russland mit drittgrößtem BIP-Wachstum unter den G20-Ländern

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 21. November (RIA Novosti). Brasilien, Russland, Indien und China haben im zweiten Quartal 2008 das höchste Wachstumstempo des Bruttoinlandproduktes (BIP) unter den Industrie- und Schwellenländern aufgewiesen.

    Wie die russische Statistikbehörde Rosstat am Freitag mitteilte, nahm das BIP in den vier Schwellenländern, die mit dem Namen BRIC bezeichnet werden, um entsprechend 6,1 Prozent, 7,5 Prozent, 7,9 Prozent und 10,4 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres zu.

    In den wichtigsten Industrieländern war das Wachstumstempo in diesem Zeitraum viel niedriger: 2,1 Prozent in den USA, 1,5 Prozent in Großbritannien, 1,9 Prozent in Deutschland, 1,2 Prozent in Frankreich und je 0,7 Prozent in Kanada und Japan.

    Angesichts des jüngsten Weltfinanzgipfels in Washington, an dem die 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer teilnahmen, werden sie in letzter Zeit oft als die Großen Zwanzig bezeichnet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren