01:02 25 September 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    EIL - Russischer Reserve- und Wohlfahrtsfonds deutlich gewachsen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    MOSKAU, 01. Dezember (RIA Novosti). Der Reservefonds Russlands ist zwischen dem 1. November und dem 1. Dezember dieses Jahres um 88,590 Milliarden auf 3661,370 Milliarden Rubel (103,4 Milliarden Euro) gewachsen.

    Das teilte das russische Finanzministerium am Montag in Moskau mit. In selber Zeit habe der Wohlfahrtsfonds um 440,980 Milliarden auf 2108,460 Milliarden Rubel zugenommen hieß es.

    Vor kurzem hatte die russische Regierung die Absicht angekündigt, 2009 Mittel aus dem Reservefonds für die Abfederung der Folgen der Weltfinanzkrise zu nutzen. Bislang gab Russland für diese Zwecke mehr als 100 Milliarden US-Dollar aus seiner Währungsreserve aus, die vor der Krise bei über 550 Milliarden Dollar lag.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren