23:06 19 Juli 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Gastransit nach Ungarn eingestellt

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    MOSKAU, 06. Januar (RIA Novosti). Der Transit des russischen Erdgases nach Ungarn ist am Dienstagnachmittag völlig eingestellt worden.

    „Der Druck war tagsüber rückläufig. Um 14.30 Uhr Greenwichzeit (15.30 MEZ) wurden die Lieferungen eingestellt", teilte der ungarische Energieminister Csaba Molnar nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP mit.

    Am Dienstagvormittag hatte das ungarische Energieunternehmen MOL bereits mitgeteilt, dass der Gastransit aus Russland auf unter 20 Prozent von der vereinbarten Menge gefallen sei.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren