10:38 21 Oktober 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Polus Soloto und Kinross Gold planen Joint Venture in Jakutien (Zusammenfassung)

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 5 0 0

    Russlands größter Goldförderer Polus Soloto und das kanadische Unternehmen Kinross Gold wollen ein Joint Venture in der russischen Teilrepublik Jakutien gründen.

    MOSKAU, 26. Januar (RIA Novosti). Russlands größter Goldförderer Polus Soloto und das kanadische Unternehmen Kinross Gold wollen ein Joint Venture in der russischen Teilrepublik Jakutien gründen.

    Das teilte Polus-Generaldirektor Jewgeni Iwanow am Montag Journalisten in Moskau mit. Ein Absichtsprotokoll sei bereits unterzeichnet worden. Das Gemeinschaftsunternehmen solle ein großes Goldvorkommen in Jakutien erschließen. Die kanadische Seite komme mit rund zehn Millionen US-Dollar für die Erstellung der Machbarkeitsstudie für das Projekt auf.

    Den Investitionsbedarf schätzte Iwanow auf knapp eine Milliarde Dollar. Die Jahresleistung des Joint Ventures soll nach seinen Worten bei zwölf Tonnen Edelmetall liegen.

    Kinross Gold Corporation wurde 1993 gegründet und ist gegenwärtig den Reserven nach der drittgrößte Goldförderer Nordamerikas. Das Unternehmen mit rund 5000 Beschäftigten ist in den USA, Brasilien, Chile und Russland aktiv.

    Iwanow teilte ferner mit, dass Polus Soloto Zukäufe in Russland und im Ausland plant. Der Konzern habe eine Liste von fünf Unternehmen zusammengestellt, deren Erwerb nicht ausgeschlossen ist, "Aber das heißt nicht, dass die Übernahmen in diesem Jahr erfolgen. Die auf der Liste stehenden Unternehmen liegen in Russland und in anderen Ländern der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS)", sagte er.

    Im September 2005 war die Goldsparte des größten russischen Bunt- und Edelmetallproduzenten Norilsk Nickel zum eigenständigen Unternehmen Polus Soloto ausgegliedert worden. Die Förderstätten von Polus Soloto liegen überwiegend in Sibirien und im Fernen Osten Russlands: In der Region Krasnojarsk, in den Gebieten Magadan und Amur sowie in der Teilrepublik Jakutien. 2007 förderte das Unternehmen 1,2 Millionen Unzen Gold. Das Edelmetall wird sowohl aus Erzen als auch aus Seifen gewonnen.

    Die größten Aktionäre von Polus Soloto sind der Inhaber des Mischkonzerns Interros, Milliardär Wladimir Potanin, der nach offiziellen Angaben knapp 30 Prozent der Anteile hält, und der Präsident der Onexim-Gruppe, Michail Prochorow, mit einem ähnlichen Anteil.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren