16:32 21 Februar 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    EIL - Russische Schiffbauholding wird durch 19 Unternehmen erweitert - Putin

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    ST. PETERSBURG, 06. März (RIA Novosti). Die vereinigte russische Schiffbauholding wird durch 19 Betriebe erweitert.

    "Ich werde heute noch eine Anordnung unterzeichnen, nach der der Holding weitere 19 Unternehmen zur Verfügung gestellt werden", kündigte der russische Regierungschef Wladimir Putin am Freitag in St. Petersburg in einer Beratung zur Entwicklung ziviler Schifffahrtstechnik. "Ich rechne damit, dass die Schiffbauholding wie geplant zum 1. April vollständig gebildet sein wird", sagte er.

    Die Schiffbauholding war im März 2007 per Präsidentenerlass ins Leben gerufen worden. Unter ihrem Dach sollen Kapazitäten des russischen Schiffbaus gebündelt werden. Zusammengelegt werden alle staatlichen Schiffbau-Aktiva und staatlichen Anteile an Privatunternehmen der Branche. Die Holding soll sich auf den Bau von Kriegs- und Zivilschiffen spezialisieren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren