01:40 24 Februar 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Chinas Premier: Yuan-Kurs wird ausgehend von nationalen Interessen festgelegt

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    China wird einen ausgewogenen Kurs des Yuan ausgehend von seinen Interessen aufrechterhalten, erklärte Chinas Premier Wen Jiabao auf einer Pressekonferenz in Peking.

    PEKING, 13. März (RIA Novosti). China wird einen ausgewogenen Kurs des Yuan ausgehend von seinen Interessen aufrechterhalten, erklärte Chinas Premier Wen Jiabao auf einer Pressekonferenz in Peking.

    „Unser Ziel besteht darin, den Yuan relativ stabil zu halten und den notwendigen Kurs der nationalen Währung beizubehalten“, sagte er. „Kein Land der Welt hat das Recht, die Währungskurspolitik Chinas zu beeinflussen.“

    Auf eine eventuelle Yuan-Abwertung eingehend, meinte Chinas Regierungschef, dass diese momentan nicht zeitgemäß wäre.

    Wen Jiabao verwies darauf, dass der Yuan-Kurs seit 2005 um 21 Prozent gegenüber dem US-Dollar gestiegen ist. „In den zurückliegenden zwei Jahren hat sich der Yuan zwar gefestigt, aber nicht so stark wie die europäische Einheitswährung und die Währungen einiger asiatischer Länder“, hieß es. Dies beeinflusse den Exportsektor des Landes überaus stark.