13:12 23 September 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Wirtschaftskrise: Russland nimmt wieder Auslandskredite auf

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    Angesichts der andauernden Weltwirtschaftskrise will Russland ab 2010 wieder Geld im Ausland leihen.

    MOSKAU, 25. Mai (RIA Novosti). Angesichts der andauernden Weltwirtschaftskrise will Russland ab 2010 wieder Geld im Ausland leihen.

    Im nächsten Jahr würden Kredite in Höhe von mindestens sieben Milliarden US-Dollar aufgenommen, teilte Finanzminister Alexej Kudrin am Montag in Moskau mit. Ist die Marktlage günstig, könne die Kreditsumme in den Folgejahren auf mehr als zehn Milliarden Dollar steigen, sagte Kudrin. Der russische Finanzminister betonte, dass beim Internationalen Währungsfonds (IWF) keine Kredite aufgenommen würden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren