15:25 22 September 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Norilsk Nickel meldet rote Zahlen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 4 0 0
    MOSKAU, 25. Mai (RIA Novosti). Norilsk Nickel, der größte Nickelproduzent der Welt, hat im vergangenen Jahr mit einem Nettoverlust von 555 Millionen US-Dollar (nach internationalen Rechnungslegungsstandards, IAS) abgeschlossen.

    Wie der russische Bunt- und Edelmetallproduzent am Montag mitteilte, war der Erlös 2008 mit knapp 14 Milliarden Dollar um 18 Prozent geringer als 2007, als das Unternehmen noch einen Gewinn von 5,3 Milliarden US-Dollar ausgewiesen hatte.

    Norilsk Nickel gehört zu den weltgrößten Produzenten von Bunt- und Edelmetallen. Auf das Unternehmen entfallen mehr als 20 Prozent der weltweiten Gewinnung von Nickel, mehr als zehn Prozent der Kobalt- und drei Prozent der Kupferproduktion. In Russland kontrolliert der Konzern 96 Prozent der Produktion von Nickel, 55 Prozent von Kupfer und 95 Prozent von Kobalt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren