SNA Radio
    Wirtschaft

    Gazprom wirkt bei Bau von Gasspeicher in Rumänien mit - MEHR

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 01. Juni (RIA Novosti). Der russische Staatskonzern Gazprom und das rumänische Gasunternehmen Romgaz gründen ein Joint Venture für den Bau eines großen Gasspeichers in Rumänien.

    Wie die Nachrichtenagentur AP berichtet, hat Romgaz am Freitag eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet und an Gazprom gerichtet. Der Gasspeicher für zwei Milliarden Kubikmeter soll im nordwestlichen Rumänien entstehen.

    Das Gemeinschaftsunternehmen soll paritätisch geführt werden und sich auch mit der Organisierung von direkten Gaslieferungen aus Russland nach Rumänien beschäftigen. Bislang importiert Rumänien russisches Erdgas über die deutsche Wintershall AG.

    Rumänien und andere osteuropäische Staaten waren durch den russisch-ukrainischen Gaskonflikt im Januar schwer betroffen, weil sie keine eigenen Gasdepots haben und das Gas nicht auf anderen Wegen als durch die Ukraine beziehen konnten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren