09:28 20 Oktober 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Zentralbank überrascht über schnellen Rubel-Aufstieg

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 10. Juni (RIA Novosti). Die russische Zentralbank verzichtet offenbar darauf, den nach dem Tiefpunkt schnell wachsenden Rubel-Kurs künstlich aufzuhalten.

    „Keiner hat erwartet, dass der Rubel-Kurs nach der tiefen Abwertung so kräftig zulegt… Aus meiner Sicht muss das aber nicht bedeuten, dass wir irgendwelche Sondermaßnahmen treffen wollen“, sagte Alexej Uljukajew, Vizechef der Zentralbank, am Mittwoch.

    Als Orientierungspunkt bei der Bestimmung des Rubelkurses gegenüber anderen Währungen dient zurzeit der von der Zentralbank vor vier Jahren eingeführte Zwei-Währungs-Korb. Dieser virtuelle Korb besteht zu 45 Prozent aus Euro und zu 55 Prozent aus Dollar. Seit Winter ist der Nennwert des Korbes um ca. zwölf Prozent auf derzeit 36,5 Rubel gesunken.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren