13:59 11 Dezember 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Kreml: Russland und Deutschland planen gemeinsames Projekt im Lok-Bau

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 16. Juli (RIA Novosti). Russland und Deutschland werden im Rahmen des Deutschland-Besuchs von Präsident Dmitri Medwedew am Donnerstag eine Absichtserklärung über die Gründung eines Joint Ventures für die Produktion von Eisenbahnloks der neuen Generation unterzeichnen. Das teilte der außenpolitische Kreml-Sprecher Sergej Prichodko am Mittwoch mit.

    Das Abkommen wird von Siemens und dem Staatsunternehmen Russische Eisenbahnen (RZD) unterzeichnet.

    Außerdem werden Russlands Energieministerium und das Bundeswirtschaftsministerium ein Rahmendokument über die Zusammenarbeit in der Brennstoff- und Energiewirtschaft signieren, hieß es.

    Darüber hinaus wollen Russland und Deutschland ein Generalabkommen über die Gründung eines internationalen Logistik-Zentrums schließen, das von den Eisenbahnen beider Länder unterzeichnet wird.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren