17:59 16 Dezember 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Ukraine verteuert Gastransit aus Russland nach Europa

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 01
    KIEW, 03. September (RIA Novosti). Die Ukraine will im kommenden Jahr die Gebühr für den Transit russischen Gases nach Europa um 65 bis 70 Prozent erhöhen.

    Regierungschefin Julia Timoschenko habe ihren russischen Kollegen Wladimir Putin am Dienstag beim Treffen im polnischen Zoppot darüber in Kenntnis gesetzt, teilte Timoschenkos Presseamt am Donnerstag mit.

    Kurz davor hatte der ukrainische Gasversorger Naftogas bekannt gegeben, dass die Transitgebühr 2010 je nach Ölpreisstand um 57 bis 60 Prozent wachse. In diesem Jahr nahm die Ukraine weniger russisches Erdgas ab, als im Vertrag vorgesehen ist. Laut Timoschenko will Russland der Ukraine hierfür keine Strafen in die Rechnung stellen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren