SNA Radio
    Wirtschaft

    Ukraine rechnet mit europäischen Krediten für Reformierung ihres Gassektors

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 01
    KIEW, 03. September (RIA Novosti). Der Verhandlungsprozess zwischen der ukrainischen Regierung und einer Reihe von internationalen Finanzinstituten kann bereits in der nächsten Zeit ermöglichen, den Zugang zu europäischen Finanzmitteln für die Modernisierung des Gassektors der Ukraine zu bekommen.

    Das sagte Vizepremier der ukrainischen Regierung Grigori Nemyrja.

    "Zwischen der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, der Weltbank, der Internationalen Finanzkorporation, der Investitionsbank, der Europäischen Kommission und der Ukraine wurden Vereinbarungen getroffen, die es ermöglichen werden, bis zum Herbst dieses Jahres (im Oktober bzw. im November) den Zugang zu Investitionen in Höhe von 1,5 bis zwei Milliarden US-Dollar für die Modernisierung des ukrainischen Gassektors zu bekommen", teilte er am Donnerstag auf einem Briefing mit.

    "Es geht um Kredite, die es möglich machen werden, die Situation in dieser Branche zu stabilisieren. Das ist sehr wichtig. Denn die politische Bedeutung dieses Schritts besteht darin, dass der Problemenkreis der bilateralen ukrainisch-russischen Beziehungen, das Energiethema und der Gasbereich dort eine sehr starke europäische Dimension annehmen, wo dies die Europäische Union betrifft", sagte der Vizepremier.

    "Es ist das, worüber wir in der Regierung schon eine lange Zeit gesprochen haben. Das ist kein Problem des Gasversorgers Naftogas und von Gazprom. Das ist nicht nur ein Problem der Ukraine und Russlands. Das ist ein europäisches Problem. Wenn dem so ist, so fordert es eine europäische Lösung", betonte Nemyrja.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren