17:49 23 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Produktionsboom: China wird Auto-Großmacht

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    China hat seit Beginn dieses Jahres zehn Millionen Fahrzeuge gebaut und zum drittgrößten Autohersteller der Welt hinter den USA und Japan aufgestiegen.

    PEKING, 20. Oktober (RIA Novosti). China hat seit Beginn dieses Jahres zehn Millionen Fahrzeuge gebaut und zum drittgrößten Autohersteller der Welt hinter den USA und Japan aufgestiegen.

    Das meldete die Nachrichtenagentur Xinhua am Montag. Im vergangenen Jahr waren in China nach amtlichen Angaben 9,34 Millionen Fahrzeuge gebaut worden. In diesem Jahr erwarten Experten einen Zuwachs auf mindestens zwölf Millionen Fahrzeuge.

    Das rasante Wachstum der chinesischen Autobauindustrie führt die Agentur sowohl auf die Anstrengungen der Regierung in Peking, die die Nachfrage fördert, als auch auf das intensive Engagement ausländischer Produzenten zurück.

    Der deutsche VW-Konzern betreibt bereits 13 Werke in China und baut nun gemeinsam mit China First Automobile Works eine Produktion in der zentralchinesischen Provinz Sichuan. Auch der US-Konzern Ford ist mit drei Werken im Reich der Mitte präsent und baut an einem vierten, während General Motors die Hummer-Marke an einen chinesischen Investor verkauft hat.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren