20:14 23 September 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Flugzeugbau-Holding OAK verbucht Milliardengewinne

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 410
    MOSKAU, 18. November (RIA Novosti). Nach russischen Standards der Buchführung wird ein konsolidierter Erlös der Vereinigten Flugzeugbaugesellschaft OAK in diesem Jahr gegenüber dem Vorjahr um 17,6 Prozent auf 100 Milliarden Rubel (2,337 Milliarden Euro) erwartet.

    Wie OAK-Chef Alexej Fjodorow RIA Novosti am Mittwoch mitteilte, ist das unter den Bedingungen der globalen Wirtschaftskrise ein recht gutes Ergebnis.

    Die Flugzeugbaugesellschaft OAK sei bereit, ihren Kunden in diesem Jahr 70 Kampfflugzeuge und etwa 20 Zivilflugzeuge zu übergeben.

    Die Vereinigte Flugzeugbaugesellschaft OAK ist auf der Grundlage eines Präsidentenerlasses vom 20. Februar 2006 gegründet worden. Sie vereinigt die Flugzeugbauer Suchoi, Irkut, "Gagarin" in Komsomolsk-am-Amur, OAK-Transportflugzeuge, "Sokol" in Nischni Nowgorod, "Tschkalow" in Nowosibirsk, "Tupolew", "Iljuschin Finans Co", "Tavia" und eine Finanz-Leasinggesellschaft.

    Das Satzungskapital der OAK hat am Jahresanfang 110,28 Milliarden Rubel (etwa 2,578 Milliarden Euro) betragen, 91,34 Prozent der OAK-Aktien gehören der Russischen Föderation.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren