22:40 17 Dezember 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russland und Kasachstan handeln neue Bedingungen für Öltransit aus

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Russland und Kasachstan haben neue Bedingungen für den Transit von Rohöl ausgehandelt.

    JALTA, 20. November (RIA Novosti). Russland und Kasachstan haben neue Bedingungen für den Transit von Rohöl ausgehandelt.

    Ein entsprechendes Dokument wurde am Freitag in Jalta auf der ukrainischen Halbinsel Krim signiert. Die Unterschriften setzten Russlands Energieminister Sergej Schmatko und sein kasachischer Amtskollege Sauat Mymbajew, wie ein RIA Novosti-Korrespondent berichtete. Details wurden nicht bekanntgegeben.

    Das Öltransitabkommen zwischen Russland und Kasachstan war am 7. Juni 2002 unterzeichnet worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren