17:34 18 Dezember 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Produktion in Russlands Automobilwerken um mehr als die Hälfte geschrumpft

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Die Produktion von russischen Personenkraftwagen ist seit Jahresanfang gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 60,4 Prozent auf 544 000 Wagen, die Produktion von Lastkraftwagen um 67,3 Prozent auf 80 800 und die von Bussen um 51,5 Prozent auf 30 000 Stück zurückgegangen.

    MOSKAU, 15. Dezember (RIA Novosti). Die Produktion von russischen Personenkraftwagen ist seit Jahresanfang gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 60,4 Prozent auf 544 000 Wagen, die Produktion von Lastkraftwagen um 67,3 Prozent auf 80 800 und die von Bussen um 51,5 Prozent auf 30 000 Stück zurückgegangen.

    Das teilte die russische Statistikbehörde am Dienstag mit.

    Seit Ende 2008 erlebt die russische Automobilindustrie schwere Zeiten infolge der Weltfinanzkrise. Wegen des Geldmangels ist die Nachfrage nach Kraftwagen rapide gesunken.

    Russlands Regierung hatte mehrere Antikrisenprogramme angenommen, um den Bau russischer Automobile und die Montage ausländischer Fahrzeuge in Russland zu unterstützen.

    Im November ging die Produktion von russischen PKWs gegenüber dem Vormonat um 0,8 Prozent zurück, es wurden aber um 18,1 Prozent mehr LKWs und um 9,7 Prozent mehr Busse als im Oktober gebaut, so die Statistikbehörde.

    Fotoreihe: Fotogeschichte der Autoindustrie des 20. Jahrhunderts

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren