18:45 22 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Hilft Nationalbank der Ukraine Naftogaz aus der Patsche?

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0

    Die Nationalbank der Ukraine führt am heutigen Mittwoch eine Vorstandssitzung durch, in der erwartungsgemäß die Hilfe für Naftogaz Ukrainy durch den Kauf von Wertpapieren besprochen wird.

    KIEW, 06. Januar (RIA Novosti). Die Nationalbank der Ukraine führt am heutigen Mittwoch eine Vorstandssitzung durch, in der erwartungsgemäß die Hilfe für Naftogaz Ukrainy durch den Kauf von Wertpapieren besprochen wird.

    Das teilt die Nachrichtenagentur Unian unter Hinweis auf Sergej Kruglik, Direktor des Departements für außenwirtschaftliche Beziehungen bei der Nationalbank der Ukraine, mit.

    Zuvor hatte der ukrainische Präsident Viktor Juschtschenko ein Schreiben an den Vorsitzenden der Nationalbank des Landes, Wladimir Stelmach, gerichtet, in dem er erklärte, dass Naftogaz keine Mittel für die Bezahlung des von Gazprom im Dezember 2009 gelieferten Gases habe.

    In diesem Zusammenhang wandte sich Juschtschenko an Stelmach mit der Bitte, eine Sitzung des Vorstandes der Nationalbank unverzüglich einzuberufen und durch den Kauf von Wertpapieren der Regierung dieses Problem zu lösen.

    Die Ukraine muss die Zahlung für das im Dezember abgenommene Gas bis zum 11. Januar leisten.

    Der ukrainische Brennstoff- und Energieminister Juri Bojko sicherte heute zu, dass die Ukraine termingerecht mit Russland für das Gas in Höhe von 892 Millionen Dollar abrechnen werde.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren