01:41 16 Oktober 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Renault-Nissan steigert Marktanteil dank der russischen Lada-Marke

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 01

    Ungeachtet sinkender Verkaufszahlen konnte die Renault-Nissan-Alianz im vergangenen Jahr ihren Anteil am Weltmarkt um 0,4 auf 9,8 Prozent aufstocken - dank Beteiligung am russischen Lada-Hersteller Avtovaz.

    PARIS, 02. Februar (RIA Novosti). Ungeachtet sinkender Verkaufszahlen konnte die Renault-Nissan-Alianz im vergangenen Jahr ihren Anteil am Weltmarkt um 0,4 auf 9,8 Prozent aufstocken - dank Beteiligung am russischen Lada-Hersteller Avtovaz.

    Das meldete die Agentur AFP am Dienstag unter Berufung auf eine Mitteilung der Allianz. 2008 hatte die Allianz noch 9,4 Prozent des Weltmarktes beliefert. Ohne die erstmals einberechnete russische Marke Lada hätte der Anteil im vergangenen Jahr bei 9,1 Prozent gelegen.

    Laut ihrem Jahresbericht verkaufte die Allianz im vergangenen Jahr weltweit mehr als sechs Millionen Fahrzeuge. Rund 2,3 Millionen davon entfielen auf die Marke Renault, 3,4 Millionen auf Nissan und 0,4 Millionen auf Lada.

    Obwohl die Renault-Marke im vergangenen Jahr einen Verkaufseinbruch um 3,1 Prozent hinnehmen musste, stieg ihr Anteil am Weltautomarkt um 3,7 Prozent. Der japanische Allianzpartner Nissan verlor hingegen 5,4 Prozent.

    Renault ist seit 2008 mit 25 Prozent am größten russischen Pkw-Hersteller Avtovaz beteiligt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren