03:44 24 Juni 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Moskauer Ausstellungszentrum WWZ mit neuer Rolle für GUS-Kooperation

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Alle GUS-Staaten werden ihre nationalen Pavillons im Russischen Ausstellungszentrum WWZ (ehemals WDNH - Ausstellung der Leistungen der Volkswirtschaft) in Moskau kostengünstig langfristig mieten können, was die Zusammenarbeit zwischen den GUS-Mitgliedern fördern wird.

    MOSKAU, 05. März (RIA Novosti). Alle GUS-Staaten werden ihre nationalen Pavillons im Russischen Ausstellungszentrum WWZ (ehemals WDNH - Ausstellung der Leistungen der Volkswirtschaft) in Moskau kostengünstig langfristig mieten können, was die Zusammenarbeit zwischen den GUS-Mitgliedern fördern wird.

    Das gab Russlands Vizepremier Igor Schuwalow am Freitag während des Wirtschaftsforums der GUS-Länder bekannt.

    "Die Organisation von regelmäßigen Ausstellungen der GUS-Mitglieder im Moskauer Ausstellungszentrum muss zu einem wichtigen Faktor der Kooperartionsentwicklung werden", sagte Schuwalow.

    Diese Initiative verlangt ihm zufolge Investitionen sowohl in die Einrichtung der Pavillons als auch in die Infrastruktur rund um diese Pavillons.