00:51 25 November 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    EIL - ConocoPhillips erwägt Verkauf von 10 Prozent der Anteile an russischer LUKoil

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    Der US-Energiekonzern ConocoPhillips will im Laufe von drei Jahren zehn Prozent der Anteile am zweitgrößten russischen Ölförderer LUKoil verkaufen.

    MOSKAU, 17. März (RIA Novosti). Der US-Energiekonzern ConocoPhillips will im Laufe von drei Jahren zehn Prozent der Anteile am zweitgrößten russischen Ölförderer LUKoil verkaufen.

    Somit werde sich ConocoPhillips von der Hälfte seiner LUKoil-Beteiligung trennen, wie die Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen meldete. "Voraussichtlich am 24. März werden die Amerikaner die Absicht offiziell bekanntgeben. Auf den Rückkaufpreis für die Aktien konnten sich die Partner nicht einigen", sagte der Gesprächspartner.

    ConocoPhillips kontrolliert gegenwärtig rund 20 Prozent der Anteile an LUKoil, Russlands größtem privatem Ölkonzern.