06:51 25 November 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russland will für US-Luftwaffe Tankflugzeuge liefern

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    Die russische Flugzeugbauholding (UAC) beabsichtigt, an einer Ausschreibung für die Lieferung von Tankflugzeugen an die US-Luftwaffe in Höhe von 35 Milliarden Dollar teilzunehmen.

    MOSKAU, 20. März (RIA Novosti). Die russische Flugzeugbauholding (UAC) beabsichtigt, an einer Ausschreibung für die Lieferung von Tankflugzeugen an die US-Luftwaffe in Höhe von 35 Milliarden Dollar teilzunehmen.

    Das teilte die Nachrichtenagentur France-Presse unter Hinweis auf die Erklärung des UAC-Vertreters John Kirkland mit.

    „Die Flugzeugbauholding will am kommenden Montag die Gründung eines Joint Ventures mit einem amerikanischen Unternehmen bekannt geben, um an dem Programm zum Bau von Tankflugzeugen teilnehmen zu können“, sagte er.

    Bisher erklärte nur der amerikanische Flugzeugbauer Boeing seine Teilnahme an der Ausschreibung über die Lieferung von 179 Tankflugzeugen an die US-Luftwaffe.

    Anfang März hatten Northrop Grumman Corp., eines der größten amerikanischen Rüstungsunternehmen, und der europäische Konzern EADS eine Ausschreibung über die Lieferung von Tankflugzeugen für die US-Luftwaffe schon gewonnen.

    Aber Boeing legte Berufung gegen die Entscheidung ein und erklärte, dass sein Angebot risikoärmer, wirksamer und konkurrenzfähiger wäre.

    Das Pentagon erklärte am 24. Februar die Durchführung einer neuen Ausschreibung zur Erneuerung des Parks von Tankflugzeugen. Aber das Konsortium Northrop Grumman/EADS verzichtete auf die Teilnahme daran, weil die neuen Vertragsbedingungen seiner Meinung nach zu Gunsten von Boeing erstellt worden sind.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren