14:53 21 November 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Putin schlägt Finnland gemeinsamen Bau eisgängiger Schiffe vor

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    Russlands Regierungschef Wladimir Putin hat Finnland einen gemeinsamen Bau von eisgängigen Schiffen und sonstiger Technik für den Einsatz in der Arktis vorgeschlagen.

    STRELNA, 22. März (RIA Novosti). Russlands Regierungschef Wladimir Putin hat Finnland einen gemeinsamen Bau von eisgängigen Schiffen und sonstiger Technik für den Einsatz in der Arktis vorgeschlagen.

    "Wir sollten alle Vorteile der Kooperation im Schiffbau nutzen. Es geht um den gemeinsamen Bau von Schiffen und um Servicedienste", sagte der Premier am Montag bei einem Treffen mit finnischen Geschäftsleuten in Strelna bei St. Petersburg. Er machte darauf aufmerksam, dass am selben Tag eine direkte transatlantische Linie zwischen Russland und Südamerika eröffnet worden war. Projektbetreiber sei ein dänisches Unternehmen. Das Schiff, das auf dieser Linie eingesetzt werde, sei eigens dafür in Südkorea gebaut worden.

    Russland und Finnland hätten genug Diskussionsthemen und genug Spielraum für gemeinsame Aktivitäten. "Aussichtsreich wäre hierbei der Bau eisgängiger Schiffe und sonstiger Spezialtechnik für die Erschließung arktischer Gebiete. Die Fertigprodukte könnten wir für die eigenen Belange nutzen, aber auch an dritte Länder liefern", sagte Putin.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren