03:48 21 November 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russland an Bau von Atomkraftwerken in Finnland interessiert (Überblick)

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 101

    Der russische Regierungschef Wladimir Putin hat das Interesse Russlands am Bau von Atomkraftwerken in Finnland bekundet.

    STRELNA, 22. März (RIA Novosti). Der russische Regierungschef Wladimir Putin hat das Interesse Russlands am Bau von Atomkraftwerken in Finnland bekundet.

    "Wir sind bereit, uns an der Förderung der finnischen Atomindustrie zu beteiligen, sollte die Regierung Ihres Landes entsprechende Pläne konzipieren", sagte Putin am Montag in Strelna bei St. Petersburg bei einem Treffen mit finnischen Geschäftsleuten. Dabei rechne Russland mit einem gerechten und von Diskriminierung freien Herangehen bei der Ausschreibung des Baus von Reaktorblöcken.

    "Russland wäre auch bereit, finnische Unternehmen an Atomprojekten zu beteiligen ... Das betrifft vor allem Bereiche, in denen die Finnen besonders stark sind, so in der Technologie der Strahlensicherheit", sagte der russische Ministerpräsident weiter. "Wir sind immer darum bemüht, einen großen Teil der Aufträge auf dem Markt des Landes zu unterbringen, in dem das Atomkraftwerk mit unserer Beteiligung gebaut wird. Das sind im Durchschnitt 30 Prozent des Gesamtvolumens."

    Putin schlug finnischen Konzernen ferner vor, die Kooperation mit Russland im Bereich moderner energiesparender Technologien zu erwägen. Das betreffe auch erneuerbare Energien, sagte er.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren