03:03 24 November 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Ukrainisches Kabinett hofft auf neues Programm der Kooperation mit IWF

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    Die Ukraine hofft darauf, dass der Internationale Währungsfonds (IWF) ein neues Kreditprogramm für Kiew konzipieren wird.

    KIEW, 30. März (RIA Novosti). Die Ukraine hofft darauf, dass der Internationale Währungsfonds (IWF) ein neues Kreditprogramm für Kiew konzipieren wird.

    Das sagte der ukrainische Regierungschef Nikolai Asarow am Dienstag bei einem Treffen mit dem Chef der IWF-Mission in der Ukraine, Atanasios Arvanitis, wie das Kabinett auf seiner Internetseite mitteilte.

    "Ich hoffe, dass unsere Verhandlungen mit der Ausarbeitung eines neuen Programms zu Ende gehen. Oder wir könnten das frühere Programm modernisieren", wurde Asarow auf der Internetseite zitiert. Die politische Lage in der Ukraine sei stabil, das werde auch zur Erlangung der ökonomischen Stabilität beitragen. "Zudem erstellt das Kabinett einen realistischen Haushalt für 2010. Die Arbeit steht kurz vor ihrem Abschluss", versicherte er.

    Das bisherige zweijährige Stand-by-Programm für die Ukraine war im November 2008 gestartet. Der IWF versprach Kiew insgesamt 16,4 Milliarden US-Dollar Kredite, von denen die Ukraine bislang drei Tranchen von etwas mehr als elf Milliarden Dollar erhalten hatte. Die vierte Tranche in Höhe von 3,8 Milliarden sollte die Ukraine im November 2009 erhalten. Aber der Fonds verweigerte die Überweisung mit der Begründung, dass es im Land an politischer Stabilität mangelte und es bislang keinen Haushalt für 2010 gab.