05:51 26 April 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Korruption in Russland schränkt Unternehmertätigkeit ein - Umfrage

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Die Zahl der Firmen, die die Korruption in den Behörden als ein Hindernis für die Entwicklung des Unternehmertums in Russland ansehen, hat sich 2009 um 20 Prozent erhöht. Am wenigsten sind die Föderalen Institutionen von der Korruption befallen.

    MOSKAU, 15. April (RIA Novosti). Die Zahl der Firmen, die die Korruption in den Behörden als ein Hindernis für die Entwicklung des Unternehmertums in Russland ansehen, hat sich 2009 um 20 Prozent erhöht. Am wenigsten sind die Föderalen Institutionen von der Korruption befallen.

    Das hat eine vom Russischen Meinungsforschungszentrum (WZIOM) durchgeführte Umfrage ergeben, teilte der Chef des russischen Unternehmer- und Industrieverbandes, Alexander Schochin, am Donnerstag auf einem Kongress des Industrieverbandes mit.

    "Wir sind uns bewusst, dass es sich um keine objektive Wandlung bei der Korruption, sondern um eine neue Auffassung in der Wirtschaft handelt", sagte Schochin.

    In der gegenwärtigen Situation, wo die Geldressourcen während der Finanzkrise begrenzt sind, ist die russische Geschäftswelt "intoleranter in Bezug auf Bestechungs- und Erpressungsgelder" geworden, sagte Schochin.

    "Ein positives Moment dabei ist, dass die föderalen Machtorgane am wenigsten korrumpiert sind", fügte er an.