07:20 16 Oktober 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Minsk sucht Geld für russisches Gas

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    Gasstreit mit Weißrussland (61)
    0 20

    Nachdem Russland seine Gaslieferung an Weißrussland wegen der angehäuften Schulden gedrosselt hat, will die Regierung in Minsk nach eigenen Angaben die Rechnung innerhalb von zwei Wochen bezahlen.

    MINSK, 21. Juni (RIA Novosti). Nachdem Russland seine Gaslieferung an Weißrussland wegen der angehäuften Schulden gedrosselt hat, will die Regierung in Minsk nach eigenen Angaben die Rechnung innerhalb von zwei Wochen bezahlen.

    „Wir rechnen damit, dass wir innerhalb von zwei Wochen eine Möglichkeit finden, die Gasrechnung zu bezahlen… Wir machen keinen Hehl daraus, dass wir Geldschwierigkeiten haben, um für das Gas zu bezahlen. Wir müssen uns etwas leihen“, sagte der weißrussische Vizepremier Wladimir Semaschko am Montagnachmittag.

    Der russische Energieriese Gazprom beziffert die weißrussische Schuld auf 192 Millionen US-Dollar. Gazprom-Sprecher Sergej Kuprijanow bestätigte am Montag, Russland habe seine tägliche Lieferung an die weißrussischen Verbraucher bereits um 15 Prozent reduziert. Der geltende Vertrag ermögliche bei Bedarf sogar eine Drosselung um 85 Prozent.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Gasstreit mit Weißrussland (61)