22:18 10 April 2020
SNA Radio
    Wirtschaft

    Suchoi beansprucht mit SuperJet 15 Prozent des Weltmarktes für Regionalflugzeuge

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    Farnborough International Airshow (24)
    0 0 0
    Abonnieren

    Bis zum Jahr 2029 will der russische Kampfjetbauer Suchoi mit seiner Passagiermaschine SuperJet 100 mindestens 15 Prozent des Weltmarktes für Regionalverkehrsflugzeuge besetzen.

    FARNBOROUGH, 20. Juli (RIA Novosti). Bis zum Jahr 2029 will der russische Kampfjetbauer Suchoi mit seiner Passagiermaschine SuperJet 100 mindestens 15 Prozent des Weltmarktes für Regionalverkehrsflugzeuge besetzen.

    Wie Konzernchef Michail Pogossjan am Dienstag auf der Luftfahrtmesse im britischen Farnborough mitteilte, will Suchoi in den nächsten 20 Jahren rund 800 „SuperJets“ auf den Markt werfen. Den weltweiten Bedarf an Regionalverkehrsflugzeugen schätzen Experten in den nächsten zwei Jahrzehnten auf ca. 6000 Maschinen.

    „Deshalb sind 15 Prozent des Marktes ein durchaus realistisches Ziel“, sagte Pogossjan.

    Der SuperJet-100, der als Hoffnungsträger der russischen Flugzeugindustrie gilt, war 2007 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt worden und hatte im selben Jahr seinen Jungfernflug absolviert. Die von Sukhoi Civil Aircraft Company (SCAC, zivile Tochter des berühmten Kampfjetbauers Sukhoi) in Kooperation mit Boeing und Iljuschin entwickelte Maschine hat eine Reichweite von bis zu 4.400 km und bietet 98 Fluggästen Platz.

    Gegenwärtig hat Suchoi laut Pogossjan 131 Festaufträge für die neue Maschine in der Mappe.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Farnborough International Airshow (24)

    Zum Thema:

    Corona-Krise: Sind Medien „panikvirusinfiziert“? – Medizinjournalist kritisiert Berichterstattung
    „China schuldet uns 351 Milliarden GBP“: Wie „globale Würfel“ bei Corona fallen – Geopolitikexperte
    Putin und Trump erörtern Lage auf globalem Ölmarkt – Opec+-Deal steht