16:45 19 Januar 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russlands Außenschulden weiter zurückgegangen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 01

    Russland hat seine Auslandsschulden im Juli um 23,7 Millionen US-Dollar auf 41,657 Milliarden reduziert.

    Russland hat seine Auslandsschulden im Juli um 23,7 Millionen US-Dollar auf 41,657 Milliarden reduziert.

    Wie das russische Finanzministerium am Dienstag mitteilte, entfallen die Hauptschulden von 30,987 Milliarden Dollar auf Eurobonds.

    Die Verbindlichkeiten gegenüber den internationalen Finanzorganisationen machen 3,398 Milliarden Dollar aus. Beim Pariser Club steht Russland mit 854,6 Millionen Dollar in der Kreide.

    Im Juni hatte Russland seine Auslandsschulden um 101 000 Millionen Dollar reduziert

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren