03:33 24 September 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Mechel platziert in vollem Umfang Anleihen für zehn Milliarden Rubel

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 210

    Der große russische Stahlproduzent Mechel hat zwei Anleihen im Gesamtwert von 10 Milliarden Rubel (254,31 Millionen Euro) in vollem Umfang platziert.

    Der große russische Stahlproduzent Mechel hat zwei Anleihen im Gesamtwert von 10 Milliarden Rubel (254,31 Millionen Euro) in vollem Umfang platziert.

    Das teilte das Unternehmen am Dienstag in Moskau mit. Es handele sich um jeweils fünf Millionen Papiere im Nennwert von 1000 Rubel. Die beiden Anleihen hätten eine Laufzeit von zehn Jahren. Der erste Kuponzins betrage zehn Prozent per anno. Die Anleihen seien von Uglemetbank, Svyazbank, der Bank Moskaus, der Investmentbank "Otkrytije" und der Sberbank arrangiert worden, hieß es.

    Die Mechel-Gruppe hält Mehrheits- bzw. Minderheitsanteile unter anderem am Hüttenkombinat Tscheljabinsk, dem Handelshaus Mechel, den Unternehmen "Juschny Kusbass" und Juschuralnikel, dem Metallurgiekombinat Belorezk, Mechel Trading, Mechel Nemunas (Litauen) sowie Mechel Targoviste, Mechel Campia Turzii und Laminorul Braila (alle Rumänien).

    Mechel-Aktien werden an der Moskauer RTS-Börse und in Form Amerikanischer Hinterlegungsscheine (ADR) an der New Yorker Börse (NYSE) gehandelt. Die Kontrollmehrheit gehört dem Vorsitzenden des Board of Directors, Igor Sjusin.