08:59 27 September 2016
Radio
Wirtschaft

Vor Fed-Sitzung: Experte erwartet Dollar-Einbruch um 20 Prozent

Wirtschaft
Zum Kurzlink
0000

Der US-Dollar kann laut dem Finanzexperten Bill Gross um bis zu einem Fünftel einbrechen, wenn die amerikanische Notenbank Fed weitere Lockerungen der Geldpolitik beschließt.

Der US-Dollar kann laut dem Finanzexperten Bill Gross um bis zu einem Fünftel einbrechen, wenn die amerikanische Notenbank Fed weitere Lockerungen der Geldpolitik beschließt.

Die Lockerung der Geld- und Kreditpolitik führe nicht nur zu mehr US-Dollars in der Wirtschaft, sondern sie beinträchtige auch die Rendite der Investoren, zitiert Gross, einen Manager im Investmentfonds Pacific Investment Management (PIMCO), die Agentur Reuters. Wenn die Fed eine weitere Billion Dollar drucken lasse, würde die US-amerikanische Währung an Wert verlieren.

Von der bevorstehenden Sitzung des Offenmarktausschusses der Federal Reserve, der am 2. und 3. November tagen wird, erwarten die Investoren Aussagen zur weiteren Währungsstimulierung. Laut unterschiedlichen Prognosen kann die Fed zwischen 500 Milliarden und fünf Billionen Dollar in die Wirtschaft pumpen, um die Konjunktur anzukurbeln.

GemeinschaftsstandardsDiskussion
via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
Top-Themen