22:42 19 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russland will keine radioaktiven Stoffe aus dem Ausland recyclen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 501

    Moskau verfolgt laut dem Staatskonzern Rosatom keine Pläne, auf russischem Territorium Atommüll endzulagern.

    Moskau verfolgt laut dem Staatskonzern Rosatom keine Pläne, auf russischem Territorium Atommüll endzulagern.

    Das sagte ein Rosatom-Vertreter am Montag hinter den Kulissen des Innovationsforums „Russland, vorwärts!“, der am Montag im Innovationszentrum Skolkowo (Region Moskau) eröffnet wurde.

    Die Informationen einiger US-Medien darüber, dass radioaktives Material zur Endlagerung nach Russland gebracht werden soll, sei „eine Ausgeburt kranker Phantasie“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren