16:35 23 Januar 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russland will keine radioaktiven Stoffe aus dem Ausland recyclen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 01

    Moskau verfolgt laut dem Staatskonzern Rosatom keine Pläne, auf russischem Territorium Atommüll endzulagern.

    Moskau verfolgt laut dem Staatskonzern Rosatom keine Pläne, auf russischem Territorium Atommüll endzulagern.

    Das sagte ein Rosatom-Vertreter am Montag hinter den Kulissen des Innovationsforums „Russland, vorwärts!“, der am Montag im Innovationszentrum Skolkowo (Region Moskau) eröffnet wurde.

    Die Informationen einiger US-Medien darüber, dass radioaktives Material zur Endlagerung nach Russland gebracht werden soll, sei „eine Ausgeburt kranker Phantasie“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren